4investors Exklusiv

News nach Regionen

News nach Kategorien

Specials

Analysten

Volkswagen: Aktie wird abgestuft – Kaufempfehlung entfällt

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

01.03.2021 09:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  auf twitter

Das bereinigte EBIT von Volkswagen beträgt 2020 10,61 Milliarden Euro, je Aktie verdient VW 16,66 Euro. Es soll wie im Vorjahr eine Dividende von 4,86 Euro geben. Die Analysten von Independent Research hatten mit 3,30 Euro gerechnet. Als erfreulich werten die Analysten den Ausblick auf 2021. Die Auslieferungen sollen deutlich steigen, der Umsatz soll signifikant zulegen. Die bereinigte EBIT-Marge sieht der Autobauer bei 5,0 Prozent bis 6,5 Prozent. Der automobile Strukturwandel ist aus Sicht der Experten bisher gelungen.

Die Experten gehen nach diesen Aussagen für 2021 von einem Gewinn je Aktie von 22,64 Euro (alt: 20,29 Euro) aus. 2022 soll es einen Gewinn je Aktie von 25,87 Euro (alt: 23,12 Euro) geben.


Bisher sprachen die Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von Volkswagen aus, das Kursziel sahen sie bei 175,00 Euro. In der heutigen Studie steigt das Kursziel für die Aktien von Volkswagen auf 184,00 Euro an. Gleichzeitig sinkt das Votum auf „halten“. In den vergangenen Monaten hat sich die Aktie gut entwickelt, so dass sich der Kurs dem Kursziel immer mehr angenähert hat.

Die Aktien von Volkswagen legen am Morgen 1,3 Prozent zu. Die Aktie notiert bei 175,32 Euro und somit auf Höhe des bisherigen Kursziels.


Daten zum Wertpapier: Volkswagen (VW) Vz.
Zum Aktien-Snapshot - Volkswagen (VW) Vz.: hier klicken!
Ticker-Symbol: VOW3
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039

(Werbung)
Günstig Aktien handeln

4investors Exklusiv:

Pacifico Renewables: „Wir finden Batteriespeicheranlagen hochinteressant“

CR Capital: „Vom reinen Projektentwickler hin zu einem Investmenthaus“

4investors-News - Volkswagen (VW) Vz.

07.05.2021 - Volkswagen: Nicht schlecht – Aber nicht überzeugend ...
06.05.2021 - Volkswagen: China als Treiber ...
06.05.2021 - Volkswagen hebt Prognose an - „noch viel von uns zu erwarten” ...
26.04.2021 - Volkswagen: Berufung kann positive Impulse bringen ...
19.04.2021 - Volkswagen: Kaufen nach den Absatzzahlen ...
19.04.2021 - Volkswagen: Nach den Weichenstellungen ...
16.04.2021 - Volkswagen: Bald auf Augenhöhe mit Tesla ...
30.03.2021 - Volkswagen: Zwei neue Anleihen ...
30.03.2021 - Volkswagen Aktie: Kaufempfehlung von Goldman Sachs, aber wie lange geht das noch ...
24.03.2021 - Volkswagen Aktie: Die hohe Volatilität ist eine klare Warnung an die Zocker ...
23.03.2021 - Volkswagen: Eine unwahrscheinliche Variante ...
23.03.2021 - Volkswagen: Chancen überwiegen Risiken – Hochstufung der Aktie ...
22.03.2021 - Volkswagen Aktie fährt Rallye: Die jetzt wichtigen Kursmarken! ...
22.03.2021 - Volkswagen: Kursanstieg setzt sich fort ...
19.03.2021 - Volkswagen: Viele Erwartungen erscheinen eingepreist ...
18.03.2021 - Volkswagen: Elektromobilität sorgt für Impulse ...
17.03.2021 - Volkswagen: Strategisch sinnvoller Schritt ...
16.03.2021 - Volkswagen: Zweifach Hochstufung der Aktie ...
05.03.2021 - Volkswagen: Auf Augenhöhe mit Tesla ...
26.02.2021 - Volkswagen: Porsche-IPO ist kaum realistisch ...

DGAP-News dieses Unternehmens

22.01.2021 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten ...
10.09.2020 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: TRATON unterbreitet erhöhten Vorschlag für die ...
16.04.2020 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Die Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige ...
30.01.2020 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: TRATON unterbreitet Vorschlag für die Übernahme ...
13.05.2019 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: ...
13.03.2019 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: TRATON SE ...
16.10.2018 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren der Staatsanwaltschaft ...
13.06.2018 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Bußgeldbescheid durch die Staatsanwaltschaft ...
29.09.2017 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG ...
18.04.2017 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG informiert: Operatives Ergebnis des ...