4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Unternehmensnews

Bayer hält Dividende je Aktie trotz Gewinnanstieg konstant

Bayer-Chef Werner Baumann: „Wir haben unsere Finanzziele erreicht.” Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


27.02.2020 09:52 - Autor: Dena Altdörfer auf twitter


Der Bayer-Konzern hat am Donnerstag die endgültigen Zahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Gemeldet wird ein Umsatz von 43,55 Milliarden Euro nach 36,74 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Bereinigt um Sondereinflüsse wurde der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 6,01 Milliarden Euro auf 7,01 Milliarden Euro gesteigert, ausgewiesen wird ein Gewinnanstieg von 3,45 Milliarden Euro auf 4,19 Milliarden Euro. Den Gewinn je Bayer Aktie hat das Unternehmen aus Leverkusen von 1,80 Euro auf 4,17 Euro mehr als verdoppelt, was allerdings zu einem großen Teil auf Sondereffekten beruht. Um diese bereinigt meldet man einen Gewinnanstieg von 5,60 Euro auf 6,40 Euro je Anteilschein. Bayers Free Cashflow ist zwar um 9,4 Prozent auf 4,21 Milliarden Euro gefallen, liegt damit aber über der Prognose des Konzerns von bis zu 4 Milliarden Euro.

„Wir haben unsere Finanzziele erreicht, obwohl wir – gerade was den Agrarsektor angeht – mit einem schwierigen Marktumfeld zu kämpfen hatten”, sagt Bayer-Chef Werner Baumann zu den Zahlen. Aktionäre der Gesellschaft sollen eine unveränderte Dividende in Höhe von 2,80 Euro je Bayer Aktie erhalten. Die gesamte Ausschüttungssume steigt allerdings aufgrund einer höheren Aktienzahl von 2,61 Milliarden Euro auf 2,75 Milliarden Euro.

Im fortzuführenden Geschäft will Bayer im Jahr 2020 einen Umsatz zwischen 44 Milliarden Euro und 45 Milliarden Euro erreichen. Vor Sondereinflüssen soll das EBITDA 12,3 Milliarden Euro bis 12,6 Milliarden Euro erreichen, während der bereinigte Gewinn je Bayer Aktie zwischen 7,00 Euro und 7,20 Euro liegen soll. „Die Prognose enthält noch keine Abschätzung der Effekte, die sich durch den Ausbruch des Coronavirus ergeben können”, so das Unternehmen.

Bayer Aktie: Aufwärtstrend beendet? - UBS-Kolumne

Rückblick: Die Aktien von Bayer befanden sich seit dem Verlaufstief vom 06. August bei EUR 55.40 in einem soliden Aufwärtstrend. Am 07. August wurde der 50er-EMA bei EUR 58.50 erobert und damit kurzfristige Stärke signalisiert. Direkt am 09. August folgte die Eroberung des 200er-EMA bei EUR 69.90. Das Verlaufshoch dieser Aufwärtswelle wurde noch am gleichen Tag bei EUR 70.04 erreicht. Es folgte eine normale Abwärtskorrektur bis EUR 60.62 zur unteren Begrenzung des steigenden Trendkanals am 02. Oktober. In der Folge ging es aber weiter stetig bergauf. Das jüngste Verlaufshoch wurde am 06. Februar bei EUR 78.34 gebildet. In der Folge begannen die Kurse aber kräftig abzubröckeln. Am 24. Februar wurde nicht nur der Aufwärtstrendkanal, sondern auch der 50er-EMA nach unten durchbrochen. Das Verlaufstief wurde am Vortag bei EUR 67.66 markiert. Die Attacken der Bären wurden aber noch vom 200er-EMA aufgefangen. Es kam zu einer Tagesumkehr mit einer bullishen weißen Tageskerze. ... Bayer News weiterlesen!

Zur Übersicht der Bayer - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

Northern Data: „Die Nachfrage übersteigt unsere Kapazitäten um das Dreißigfache“
Aroosh Thillainathan, CEO bei Northern Data, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - Bayer

30.03.2020 - Bayer: Aktie ist klarer Top Pick ...
30.03.2020 - Bayer Aktie: Strategisch wichtige Trading-Signale kündigen sich an ...
28.03.2020 - Bayer: Hauptversammlung wird online stattfinden ...
25.03.2020 - Bayer Aktie: Gescheitert an der wichtigsten Widerstandszone ...
19.03.2020 - Bayer: Erwartungen werden reduziert ...
19.03.2020 - Bayer Aktie: Ausbruch nach oben? Ja, aber… ...
11.03.2020 - Bayer: Befreiungsschlag ...
28.02.2020 - Bayer: Dividendenprognose steigt an ...
27.02.2020 - Bayer: Überraschungen bleiben aus ...
26.02.2020 - Bayer: Winkeljohann neuer AR-Chef - Wenning vor Abschied ...
10.02.2020 - Bayer und Regeneron starten zwei neue klinische Eylea-Studien ...
05.02.2020 - Bayer Aktie: Jetzt zählt es… ...
31.01.2020 - Bayer: Deutliches Statement der US-Umweltschutzbehörde zu Glyphosat ...
30.01.2020 - Bayer: Neues zu Darolutamid und Evotec ...
24.01.2020 - Bayer: Naht die Einigung? ...
22.01.2020 - Bayer: Eine klare Unterbewertung der Aktie ...
02.01.2020 - Bayer: Norwegen legt zu ...
17.12.2019 - Bayer Aktie: Eine gute und eine schlechte Nachricht ...
27.11.2019 - Bayer Aktie: Rückkehr ans Jahreshoch? ...
01.11.2019 - Bayer Aktie: Kursziel angehoben - aber spielt der Chart mit? ...

DGAP-News dieses Unternehmens

29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...
14.09.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer und Monsanto schaffen ein weltweit ...
06.09.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Fortgeschrittene Verhandlungen über ...
23.05.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Monsanto für 122 USD je Aktie ...