4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Analysten

Osram: Eine widerwillige Empfehlung


17.09.2019 18:19 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter


Für 38,50 Euro je Aktie will ams alle Papiere von Osram erwerben. Vorstand und die Mehrheit des Aufsichtsrats von Osram empfehlen den Aktionären, die Offerte von ams anzunehmen. Die finanzielle Attraktivität ist demnach höher als die Kritik. Allerdings werden weiter Bedenken vorgetragen. Man würde eine private Eigentümerstruktur bevorzugen. Es wird indirekt deutlich, dass die Empfehlung nur widerwillig erfolgt ist. So wird auch Vorstandschef Berlien sein Aktienpaket nicht an ams veräußern.

Die Analysten der Nord LB raten zur Annahme des Angebots, bisher sprachen sie eine Halteempfehlung aus. Das Kursziel steigt von 35,00 Euro auf 38,50 Euro an. Bei 35,00 Euro lag die vorherige Offerte beim Übernahmeangebot von Bain und Carlyle.

Das Angebot von ams läuft bis zum 1. Oktober. Die Annahmeschwelle wurde von 70 Prozent auf 62,5 Prozent reduziert. Allerdings können auch Bain und Carlyle ihr Angebot bis zum 1. Oktober noch nachbessern.

Nach einer Übernahme dürfte Osram aufgrund des dann vermutlich geringen Streubesitzes den MDAX verlassen müssen. Möglicherweise kann es sogar einen Squeeze-out geben.

Die Aktien von Osram gewinnen heute 0,3 Prozent auf 37,81 Euro.

Zur Übersicht der Osram - Aktie

4investors Exklusiv:

DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“
Im Interview mit unserer Redaktion erläutert Vorstandschef Stefan Knoll, dass man trotz Corona an den Wachstumszielen festhält und gut im Plan liegt.

-->


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-News - Osram

17.06.2020 - Osram rechnet mit einer positiven Marge ...
10.06.2020 - Osram: Klarer Rat der Analysten ...
19.05.2020 - Osram: Erste Lichtblicke ...
07.05.2020 - Osram: Schwierige Quartale ...
15.04.2020 - Osram: Neue Verkaufsempfehlung ...
26.03.2020 - Osram: Immense Herausforderungen ...
19.03.2020 - Osram: Verschiedene Schwierigkeiten ...
18.03.2020 - Osram Licht kassiert Prognose wegen Corona-Krise ein ...
11.02.2020 - Osram: Erwartungen werden erfüllt ...
06.02.2020 - Osram: „Performance-Programme zeigten im ersten Quartal nachhaltig Wirkung” ...
05.02.2020 - Osram: Analysten erwarten starken Jahresstart ...
16.01.2020 - Osram: 11 Euro Zuschlag ...
08.01.2020 - Osram: Einstufungen für die Aktie bestätigt ...
06.12.2019 - Osram: ams ist am Ziel - Annahmeschwelle bei Übernahme erreicht ...
05.12.2019 - Osram: ams ist weit weg vom Ziel der Übernahme-Offerte ...
29.11.2019 - Osram: Die Nervosität steigt ...
12.11.2019 - Osram unterstützt ams-Offerte - Abkommen zwischen den Konzernen - keine Dividen ...
21.10.2019 - Osram Aktie: Kein überraschender Zug ...
19.10.2019 - Osram: Finanzinvestoren ziehen sich zurück ...
17.10.2019 - Osram: Ist die Übernahme-Spekulation endgültig vorbei? ...

DGAP-News dieses Unternehmens

17.06.2020 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM veröffentlicht neue Prognose für das ...
07.05.2020 - DGAP-News: Osram steigert Rendite und Cashflow dank frühzeitig ergriffener ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM zieht Jahresprognose ...
06.02.2020 - DGAP-News: Osram startet stabil ins Geschäftsjahr ...
12.11.2019 - DGAP-News: Osram empfiehlt aktuelles Übernahmeangebot von ...
18.10.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: Advent und Bain Capital planen bis auf Weiteres ...
25.09.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM erhält indikatives Angebot von Advent und Bain Capital für ...
21.08.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM ermöglicht ams Übernahmeangebot und ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM bestätigt Erhalt eines Angebotsvorschlags der ams AG und ...
31.07.2019 - DGAP-News: Einsparungen durch Osram-Performanceprogramme steigen im Q3 - ...