4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Analysten

Morphosys: Eine zu vorsichtige Sicht


16.07.2019 14:41 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter


Der Morphosys-Partner Johnson & Johnson veröffentlicht neue Details zu Tremfya. Die aktuellen Zahlen liegen über den Erwartungen. Morphosys ist an den Umsätzen von Tremfya beteiligt. Die bisherigen Schätzungen könnten zu vorsichtig ausgefallen sein. Möglicherweise wird Morphosys die eigene Prognose daher anheben. Dies könnte Anfang August geschehen, wenn die Gesellschaft ihre Zahlen präsentiert.

Für die Analysten von JP Morgan bleibt es bis dahin beim Rating „overweight“ für die Aktien von Morphosys. Das Kursziel liegt wie zuvor bei 120,00 Euro.

Die Aktien von Morphosys gewinnen am Nachmittag 2,9 Prozent auf 95,35 Euro.

Zur Übersicht der MorphoSys - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

17.01.2020 - Morphosys Aktie: JP-Analysten rechnen mit Kursrallye ...
15.01.2020 - Morphosys: Analysten raten zum Kauf ...
14.01.2020 - Morphosys: Ein klares Kaufvotum ...
13.01.2020 - Morphosys: Kurs unter Druck ...
13.01.2020 - MorphoSys meldet Milliardendeal - Aktie nach Rallye mit Gewinnmitnahmen ...

DGAP-News zum Unternehmen

13.01.2020 - DGAP-Adhoc: MorphoSys AG: Ad hoc: MorphoSys und Incyte unterzeichnen globalen ...
13.01.2020 - DGAP-News: MorphoSys und Incyte unterzeichnen globalen Kollaborations- und ...
30.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys reicht Zulassungsantrag für Tafasitamab zur Behandlung ...
27.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys startet Phase 1-Studie mit Tafasitamab als ...
12.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys AG: Unternehmenskalender ...