4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Unternehmensnews

Allgeier besorgt sich frisches Geld


14.06.2019 09:45 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter


Allgeier hat eine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Alle angebotenen fast eine Million Aktien sind an Investoren ausgegeben worden. Damit gehen die Papiere an institutionelle Investoren sowie an Organmitglieder von Allgeier und an weitere Führungskräfte der Gesellschaft. Das Bezugsrecht der Altaktionäre war dabei ausgeschlossen.

Der Preis je Aktie liegt bei 24,00 Euro. Somit kommen brutto fast 24 Millionen Euro in die Kasse von Allgeier. Mit dem Geld sollen Zukäufe finanziert werden, auch will man das Wachstum damit fördern.

Allgeier: Kapitalerhöhung startet

Bei Allgeier wird es eine Kapitalerhöhung geben. Es sollen knapp 1 Million Aktien neu ausgegeben werden. Damit wird das Grundkapital um fast 10 Prozent erhöht. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen.

Die Papiere gehen im Rahmen einer Privatplatzierung an institutionelle Investoren sowie an weitere Anleger. Personen aus dem Allgeier-Umfeld werden Aktien im Wert von bis zu 3,5 Millionen Euro zeichnen. Der endgültige Bezugspreis je Aktie steht noch nicht fest. Dieser wird im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens ermittelt werden. Der Platzierungspreis wird, so das Unternehmen, den Kurs der Aktie nicht wesentlich unterschreiten.

Mit dem frischen Geld will Allgeier weiter wachsen, Zukäufe könnten so finanziert werden. ... Allgeier News weiterlesen!

Zur Übersicht der Allgeier - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

Homes & Holiday: „Wir streben den Turnaround an und sind zukunftsfähig“
Joachim Semrau, CEO von Homes & Holiday, im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion.

Lloyd Fonds: „Digitale Asset-Lösungen bieten hohes Innovationspotenzial“
Der ab dem 1. Januar amtierende neue Vorstandschef von Lloyd Fonds, Achim Plate, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

UniDevice: „Apple-Produkte sind unsere bevorzugte Produktlinie“
Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert UniDevice-Vorstand Christian Pahl, wie er das Geld aus einer in der Platzierung befindlichen Anleihe einsetzen will.

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

05.11.2019 - Allgeier: Ein Börsengang rückt näher ...
14.08.2019 - Allgeier bestätigt Ausblick auf das laufende Jahr ...
13.06.2019 - Allgeier: Kapitalerhöhung startet ...
25.04.2019 - Allgeier: Interessante Chance ...
26.03.2019 - Allgeier: Prognose ist machbar ...

DGAP-News zum Unternehmen

09.12.2019 - DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Forecast 2019 und Guidance ...
19.11.2019 - DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Erläuterung des Vorstands zu den heute ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Allgeier strebt Abspaltung und eigenständige Börsennotierung des ...
25.10.2019 - DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Allgeier erzielt in den ersten drei Quartalen 2019 ...
12.09.2019 - DGAP-Adhoc: ALLGEIER SE: Strategische Ausrichtung der Allgeier ...