4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Analysten

K+S: Übles Kursziel


22.05.2019 16:22 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter


Die Analysten von JP Morgan zeigen sich gegenüber den Aktien von K+S weiter sehr zurückhaltend. Die Amerikaner bestätigen das Rating „underweight“ für die Papiere des Kali- und Salzproduzenten. Das Kursziel für die Aktien von K+S steht weiter bei 14,50 Euro.

Zuletzt hat der Kalimarkt dem Unternehmen geholfen. Diese Stütze dürfte jedoch schwächer werden. Bei der für K+S wichtigen Entwicklung der Preis könnte die Dynamik geringer als erwartet werden.

Die Aktien von K+S verlieren heute 3,3 Prozent auf 16,075 Euro.

Zur Übersicht der K+S - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

27.01.2020 - K+S Aktie: Nächster Absturz vorprogrammiert? ...
24.01.2020 - K+S Aktie: Die schlechten News reißen nicht ab ...
23.01.2020 - K+S Aktie nach dem Katastrophen-Tag: Was nun? ...
22.01.2020 - K+S: Massives Abwärtspotenzial für die Aktie ...
20.01.2020 - K+S: Fast 60 Prozent ...

DGAP-News zum Unternehmen

23.09.2019 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Aktuell schwaches Marktumfeld: K+S ...
03.12.2018 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Kaliproduktion am Werk Werra trotz ...
09.08.2018 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S bestätigt deutliche Verbesserung des ...
23.12.2016 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Versenkantrag mit Einschränkungen ...
24.08.2016 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Dr. Burkhard Lohr wird neuer ...