4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Chartanalyse

Evotec Aktie: Hält das Kaufsignal?

Fortschritte in der Forschung treiben Evotecs Aktienkurs nach oben. Reicht dies für den Durchbruch Richtung 21 Euro? Bild und Copyright: Evotec.


11.01.2019 11:45 - Autor: Michael Barck auf twitter


Es hat bei der Evotec Aktie fast schon Tradition, dass die Bullen in der technischen Analyse immer wieder um Kaufsignale zittern müssen. So auch diesmal: In der laufenden Woche konnte die TecDAX-notierte Biotechaktie zwar charttechnische Hindernisse bei 19,78/19,82 Euro überwinden, erstmalig am Mittwoch, doch seitdem klebt das Papier in einer Zone um diese Marke fest. Heute erreicht Evotecs Aktienkurs in der Spitze zwar mit 20,33 Euro ein neues Hoch in der laufenden Aufwärtsbewegung. Aktuell aber liegt das Papier nur noch bei 20,03 Euro (+0,96 Prozent) und kann sich damit weiterhin nicht entscheidend von der Breakmarke nach oben absetzen.

Immerhin: Im Gegensatz zum gestrigen Tag, der ein Tagestief von 19,345 Euro für die Evotec Aktie sah, liegen heutige Kurse mit einem Tagestief bei 19,775 Euro komplett an oder über der Breakzone. Bei 20,42/20,50 Euro zeigt sich im Chart nun eine kleinere Zwischenhürde für Evotecs Aktienkurs. Ein Sprung hierüber könnte den jüngsten Break und auch die tertiäre Aufwärtsbewegung weiter festigen und den Fokus bei dem Papier in Richtung der Widerstandsmarken zwischen 20,71/20,86 Euro und 21,14/21,20 Euro verlagern.

Gute Evotec-News treiben den Aktienkurs

Für die Aufwärtsbewegung sorgte in dieser Woche unter anderem eine weitere gute Nachricht von Seiten der Gesellschaft aus der Forschungs-Zusammenarbeit von Evotec und Celgene. Man kooperier bei Arbeiten an neuen Therapieformen zur Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen und konnte nun Fortschritte verzeichnen. „Der wissenschaftliche Fortschritt besteht in der Überführung eines Programms in die Phase der Leitstrukturoptimierung. Dies wurde mithilfe von Evotecs auf induzierten pluripotenten Stammzellen ("iPSC") basierender Screening-Plattform aus der Substanzbibliothek des Unternehmens entwickelt. Dieses Programm kann nun weiter optimiert und für die Investigational New Drug ("IND")-Einreichung vorbereitet werden”, hieß es aus Evotecs Konzernzentrale. Der Erfolg zeigt sich auch auf dem Konto der Norddeutschen: Celgene zahlte noch im vergangenen Jahr eine Meilensteinprämie in Höhe von 14 Millionen Dollar an Evotec.

Lesen Sie mehr zum Thema Evotec im Bericht vom 07.01.2019

Evotec investiert in künstliche Intelligenz

Evotec investiert rund 6 Millionen Dollar in Exscientias. Im Rahmen einer B-Finanzierungsrunde nimmt Exscientia insgesamt 26 Millionen Dollar ein. Weitere Investoren sind Celgene und GT Healthcare Capital Partners. Seit Anfang 2016 kooperiert Evotec mit Exscientia.

Exscientia sitzt in Oxford (Großbritannien) und ist ein Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Mit dem frischen Geld will Exscientia die Pipeline erweitern. Man will zu einem Marktführer in der auf künstliche Intelligenz basierenden Wirkstoffforschung werden.

Dazu Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec: „Dieses Investment ist ein weiterer Indikator für unser Engagement in der Entwicklung von Spitzentechnologien, die die Anwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz zur Verbesserung der Prognosefähigkeit in der Wirkstoffforschung, ... diese News weiterlesen!

Zur Übersicht der Evotec - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-News - Evotec

05.08.2020 - Evotec: Der nächste Streich… ...
22.07.2020 - Evotec Aktie: Weiteres Aufwärtspotenzial ...
22.07.2020 - Evotec: US-Auftrag zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie ...
21.07.2020 - Evotec Aktie: Die erste Experten-Reaktion ...
21.07.2020 - Evotec steigt mit Boehringer Ingelheim bei QUANTRO ein ...
08.07.2020 - Evotec übernimmt Standort von Sanofi - Aktie mit Konsolidierung ...
24.06.2020 - Evotec gründet mit Samsara BioCapital und KCK Ltd. neuen Inkubator ...
24.06.2020 - Evotec: Klare Aussage beim Start der Coverage ...
16.06.2020 - Evotec: Veränderung im Aufsichtsrat ...
12.06.2020 - Evotec: Lob für die Aktie ...
09.06.2020 - Evotec: Wertvolles Asset ...
09.06.2020 - Evotec: Hat die Aktie noch Chancen auf die Rückkehr ans Jahreshoch 2020? ...
08.06.2020 - Evotec: Neue US-Kooperation ...
03.06.2020 - Evotec: Millionenschwerer Auftrag aus den USA für Cyprotex ...
26.05.2020 - Evotec: Erneute Finanzierungsrunde bei Exscientia ...
25.05.2020 - Evotec Aktie: Hier türmen sich die Widerstandsmarken ...
14.05.2020 - Evotec steigert Quartalsgewinn - Prognose wird bestätigt ...
30.04.2020 - Evotec nimmt Antikörper-Kampf gegen das Corona-Virus auf ...
23.04.2020 - Evotec Aktie: Aussteigen oder dabei bleiben? Die nächsten Tage entscheiden! ...
22.04.2020 - Evotec: Sanofi steigt aus gemeisnamer Diabetes-Forschung aus - was macht die Akt ...

DGAP-News dieses Unternehmens

05.08.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND SECARNA PHARMACEUTICALS GEHEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT ...
05.08.2020 - DGAP-News: Secarna Pharmaceuticals und Evotec gehen strategische Partnerschaft ...
05.08.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: BERICHT ZUM ERSTEN HALBJAHR 2020 AM 12. AUGUST ...
22.07.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SOLL MONOKLONALE ANTIKÖRPER GEGEN COVID-19 ...
21.07.2020 - DGAP-News: EVOTEC GEHT PARTNERSCHAFT MIT QUANTRO THERAPEUTICS ...
08.07.2020 - DGAP-News: EVOTEC INITIIERT CAMPUS CURIE IN TOULOUSE ...
24.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC, SAMSARA BIOCAPITAL UND KCK GRÜNDEN AUTOBAHN ...
16.06.2020 - DGAP-News: VIRTUELLE HAUPTVERSAMMLUNG 2020 DER EVOTEC SE STIMMT ALLEN ...
08.06.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS KOOPERIERT MIT ABL BEI DER ...
03.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ...