4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Unternehmensnews

publity: Erneute Erhöhung der Prognose


17.12.2018 14:34 - Autor: Michael Barck auf twitter


Die Leipziger publity AG wird im laufenden Jahr besser als zuletzt prognostiziert abschneiden. Hintergrund seien hohe Honorarzuflüsse im Zusammenhang mit jüngsten An- und Verkäufen von Immobilien für Kunden, meldet das ostdeutsche Unternehmen am Montag. Als Folge dessen hebt die Gesellschaft ihre Prognose erneut an - zuletzt gab es bereits Mitte Noveber eine höhere Prognose für das laufende Jahr.

„Der Vorstand erwartet aktuell für das Geschäftsjahr 2018 nunmehr Umsatz, EBIT und Jahresüberschuss jeweils um 50 Prozent bis 70 Prozent oberhalb der Werte des Jahres 2017”, so das Unternehmen zum neuen Ausblick. Zuvor erwartete die Fesellschaft Zuwächse bei diesen Kennzahlen zwischen 20 Prozent und 30 Prozent.

Zur Übersicht der publity - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

22.01.2020 - publity: Vertrag für Ratinger Immobilie verlängert ...
09.01.2020 - publity Wandelanleihe: 4,1 Millionen Euro Nennwert gewandelt ...
23.12.2019 - publity kauft das Centurion ...
12.12.2019 - publity: Neues aus Ratingen ...
10.12.2019 - publity: Schneider verlängert Vorstandsvertrag ...

DGAP-News zum Unternehmen

22.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity mit weiterem Vermietungserfolg bei ...
16.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity verkauft als Asset Manager für GORE ...
14.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity kauft Westend Carree in Frankfurt am ...
09.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG - signifikantes Volumen von Wandlungen der ...
07.01.2020 - DGAP-News: publity AG: publity schließt Untermietvertrag mit Bundesanstalt ...