4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Analysten

General Electric: Der nächste Rückschlag für den Siemens-Mitbewerber


12.11.2018 18:03 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter


Die Aktien von General Electrics machen derzeit schwere Zeiten durch. In den vergangenen Wochen haben unter anderem die Analysten von JP Morgan, Barclays und Goldman ihre Einschätzungen zu GE zurückgenommen. Heute verändern auch die Analysten der Credit Suisse ihr Modell zum Siemens-Konkurrenten. Die Aktien von GE werden dabei weiter mit „neutral“ bewertet. Das Kursziel sinkt von 12,00 Dollar auf 10,00 Dollar ab. Bei Barclays liegt dieses bei 13,00 Dollar, JP Morgan errechnet hingegen einen Wert von 6,00 Dollar.

Die Schweizer Experten verweisen auf die vielfältigen Herausforderungen und Unsicherheiten rund um GE. Hier muss einiges geschehen, um die Probleme zu bewältigen .

In New York verlieren die Aktien von General Electric 4,7 Prozent auf 8,18 Dollarn

Zur Übersicht der General Electric - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

Lloyd Fonds: „Digitale Asset-Lösungen bieten hohes Innovationspotenzial“
Der ab dem 1. Januar amtierende neue Vorstandschef von Lloyd Fonds, Achim Plate, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

UniDevice: „Apple-Produkte sind unsere bevorzugte Produktlinie“
Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert UniDevice-Vorstand Christian Pahl, wie er das Geld aus einer in der Platzierung befindlichen Anleihe einsetzen will.

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

05.11.2019 - General Electric: Erwartungen werden angehoben ...
01.02.2019 - General Electric: Klare Kursreaktion auf die Zahlen ...
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller? ...
19.12.2018 - General Electric Aktie: Befreiungsschlag voraus? ...
19.12.2018 - General Electric könnte sich etwas von Siemens abgucken ...

DGAP-News zum Unternehmen