4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social

Unternehmensnews

Ergomed rutscht in die Verlustzone

19.09.2018, 13:54 - Autor: Michael Barck auf twitter


Die britische Ergomed hat am Mittwoch Zahlen für das erste Halbjahr 2018 vorgelegt. Beim Umsatz weist die Biotechgesellschaft einen Zuwachs von 19,52 Millionen Britische Pfund auf 21,83 Millionen Britische Pfund aus. Allerdings sind die Ergebnisse gefallen. Vor Zinsen und Steuern meldet Ergomed einen Verlust von 2,5 Millionen Britische Pfund nach einem Gewinn von 0,7 Millionen Britische Pfund im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis nach Steuern verschlechtert sich um 3,4 Millionen Britische Pfund und liegt mit 2,9 Millionen Britische Pfund in der Verlustzone.

„Die Gründe für das hinter den Erwartungen zurückgebliebene erste Halbjahr 2018 haben wir bereits in unserem im Juni veröffentlichten Update zur Geschäftsentwicklung ausführlich erläutert. Seither hat das Management-Team die Kostenbasis des Unternehmens adressiert, d.h. Lieferantenverträge gekündigt oder neu verhandelt, Personalabbaumaßnahmen umgesetzt und dabei den Schwerpunkt auf Mitarbeiter gelegt, deren Arbeitsleistung nicht unmittelbar umsatzwirksam ist”, so Ergomed-Chef Stephen Stamp am Mittwoch. Der Manager rechnet mit ersten positiven Auswirkungen noch in diesem Jahr, 2019 sollen die Entlastungen pro Jahr rund 4 Millionen Britische Pfund ausmachen.

Zur Übersicht der Ergomed - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

PREOS Real Estate: „Wir wollen eine Mischung aus Substanz und Chance offerieren“
Preos emittiert eine Wandelanleihe: Finanzvorstand Libor Vincent spricht im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de über die Neuemission des Immobilien-Unternehmens.

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt




DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt
19.09.2018 / 08:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt

Wachstum der Nettoserviceumsätze um 12% auf £ 21,8 Mio.
Management hat Maßnahmen zur Sicherung von ... DGAP-News von Ergomed weiterlesen.

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

25.09.2019 - Ergomed schreibt schwarze Zahlen ...
18.09.2019 - Ergomed: Petracek verlässt das Unternehmen ...
22.07.2019 - Ergomed rechnet mit besser als erwarteten Zahlen ...
10.07.2019 - Ergomed will Ex-Chiltern-Chef ins Board berufen ...
04.06.2019 - Ergomed beruft neuen Finanzvorstand ...

DGAP-News zum Unternehmen

28.09.2017 - DGAP-News: Ergomed plc gibt Akquisition der PSR Group BV, eine auf ...
28.09.2017 - DGAP-News: Ergomed plc gibt Platzierungsergebnis ...
20.09.2016 - DGAP-News: GBC AG: GBC Research nimmt Ergomed plc ins laufende Research ...