4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social

Unternehmensnews

Berentzen senkt Gewinnprognosen

15.09.2017, 07:31 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Berentzen.



Der Getränkekonzern Berentzen muss seine Prognose für das laufende Jahr senken. „Hintergrund dessen ist insbesondere ein voraussichtlich geringer als zuletzt erwartet ausfallender Ergebnisbeitrag aus dem Segment Alkoholfreie Getränke”, so das Unternehmen zur schlechter als erwarteten Lage bei den Ergebnissen. Zwar solle der Umsatz weiter zwischen 170,4 Millionen Euro und 179,2 Millionen Euro liegen, allerdings setzt der Konzern aus Haselünne die Prognose für die operativen Gewinne niedriger an. Auf EBITDA-Basis wird 2017 nun ein operativer Überschuss von 16,0 Millionen Euro bis 17,7 Millionen Euro erwartet gegenüber der bisherigen Prognose von 17,8 Millionen Euro bis 19,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern senkt Berentzen die Ergebnisschätzung von 11,2 Millionen Euro bis 12,4 Millionen Euro auf 9,1 Millionen Euro bis 10,1 Millionen Euro.

Für den Rückgang bei der Prognose seien verschiedene Faktoren verantwortlich. Berentzen nennt unter anderem einen geringeren Rohertrag im Bereich Alkoholfreie Getränke, betreffend vor allem das Konzessionsgeschäft mit Markengetränken der Sinalco Unternehmensgruppe, hohe Orangenpreise nach witterungsbedingt schlechten Ernten und einen geringer als erwartet anfallenden Ergebnisbeitrag aus dem Türkei-Geschäft. „Ferner wird nach aktualisierter Einschätzung der Berentzen-Gruppe die geplante Wachstumsrate für den Absatz der Systemkomponente Fruchtpressen (Juicers) voraussichtlich nicht erreicht”, so Berentzen.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Zur Übersicht der Berentzen - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

PREOS Real Estate: „Wir wollen eine Mischung aus Substanz und Chance offerieren“
Preos emittiert eine Wandelanleihe: Finanzvorstand Libor Vincent spricht im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de über die Neuemission des Immobilien-Unternehmens.

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

24.10.2019 - Berentzen: „Zuwachsraten innerhalb der Bandbreiten” ...
29.08.2019 - Berentzen: Beobachtung wird aufgenommen ...
22.08.2019 - Berentzen Aktie bekommt neue Kaufempfehlung ...
13.08.2019 - Berentzen bestätigt Planungen - „richtigen Weg eingeschlagen” ...
07.05.2019 - Berentzen: Mit den Quartalszahlen zufrieden ...

DGAP-News zum Unternehmen

24.10.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Positiver Geschäftsverlauf ...
13.08.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Erfolgreiches Halbjahr mit ...
22.05.2019 - DGAP-News: Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: ...
07.05.2019 - DGAP-News: Zwischenbericht für erstes Quartal 2019 veröffentlicht: ...
21.03.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht ...