Tembo Gold: Phoenix Gold Fund erhöht Beteiligung auf 11,75%

Tembo Gold (TSXV TEM / FRAU T23A) schließt die erste Runde seiner laufenden Finanzierung und holt sich mit dem Unternehmer Ian Stalker einen der großen Namen der Bergbaubranche als Berater an Bord. Im Rahmen der aktuellen Finanzierungsrunde hat der in Kuala Lumpur ansässige Hedgefonds Phoenix Gold Fund zudem seine Beteiligung an Tembo Gold Corp. (TSXV: TEM; FRA:T23A) auf jetzt 11,75 Prozent erhöht.

Phoenix investierte in seiner Leadorder 1,5 Mio. CAD für 10.000.000 neue Aktien. Insgesamt wurden beim ersten Closing 14.103.365 Tembo Aktien beim Preis von 0,15 CAD pro Aktie platziert. Direktoren der Gesellschaft haben sich mit 1.469.982 Aktien für einen Bruttoerlös von 220.497 CAD ebenfalls in der Platzierung beteiligt.

Ian Stalker kommt als Berater an Bord

Mit der Ernennung von Ian Stalker zum neuen Mitglied des Board of Directors hat sich Tembo eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Bergbau- und Explorationssektor als Verstärkung an Bord geholt. Stalker verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in Afrika, Europa, Südamerika und Australien. Er war an zahlreichen M&A-Transaktionen beteiligt, hat in Summe rund 700 Millionen US-Dollar für Rohstoffprojekte eingeworben und konnte dabei nachweislich beträchtliche Renditen für Investoren erwirtschaften.

Stalker hatte leitende Positionen bei großen Goldproduzenten inne, insbesondere als Vice President bei Gold Fields und als Managing Director (International Projects) bei Ashanti Goldfields. Herr Stalker war entweder an der Errichtung und/oder dem Betrieb der folgenden Goldminen beteiligt: Sansu Ghana Open Pits and Oxide Treatment Plant - 420koz Gold p.a.; Ashanti Open Pit and Underground Sulphide Expansion and Biox Treatment Plant 500koz Gold p.a.; Bibiani Mine (Ghana) 200koz Gold p.a.; Siguiri Mine Guinea 250koz Gold p.a.; Geita Mine Tanzania 250koz Gold p.a.; St Ives Mine Australia 500koz Gold p.a.; and Filon Sur Mine Spain 40koz Gold per year. Herr Stalker ist derzeit Direktor (ehemals CEO & Direktor) von K92 Mining, das 2014 von Barrick für 2 Mio. CAD erworben wurde und jetzt im Jahr 2021 ein kanadisches Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 2 Mrd. CAD ist, President & CEO von LSC Lithium sowie nicht geschäftsführender Vorsitzender von Helium One.

David Scott, President & CEO von Tembo, sagte: „Wir freuen uns sehr, den ersten Abschluss unserer jüngsten Finanzierung bekannt zu geben. Jetzt können wir in Kürze unsere Crews vor Ort mobilisieren, um mit den Vorbereitungen für das geplante Bohrprogramm zu beginnen. Die Unterstützung durch den Phoenix Gold Fund ist eine weitere Bestätigung für die Qualität des Tembo-Projekts. Wir freuen uns auch, Ian im Tembo Advisory Board begrüßen zu dürfen. Seine umfangreiche Erfahrung wird von unschätzbarem Wert sein, wenn wir die Zukunft von Tembo planen, und wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und dem fachkundigen Beirat, der zusammengestellt wurde.“

Tembo hält eine 100%-Beteiligung am Tembo-Goldprojekt, das sich in unmittelbarer Nähe von African Barricks Goldmine Bulyanhulu (14 Mio. Unzen) im produktiven Lake Victoria Greenstone Belt in Tansania befindet. Der Schwerpunkt von Tembo liegt auf der Entdeckung und Erschließung von Goldprojekten in Afrika.

Fazit: Auf diesen Moment haben die Aktionäre lange gewartet. Der erste Teil der Finanzierung ist gesichert. Jetzt kann Tembo das Geld vor Ort in Bohrungen und Exploration umsetzen. Die prominente Verstärkung mit einer Persönlichkeit wie Ian Stalker sollte bei weiteren Investoren die Tür öffnen. Die Aktie reagierte auf die Mitteilung mit einem leichten Plus bei 0,155 CAD. Privatinvestoren können derzeit noch fast zu den gleichen Konditionen Aktien erwerben wie die Profis.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Tembo Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Tembo Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Tembo Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Tembo Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Tembo Gold Corp.entlohnt.
03.08.2021 - Autor: Goldinvest

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.