ADX Energy: Analysten heben Kursziel deutlich an

Die Analysten von Auctus Advisors haben ihr Kursziel für die Aktie von ADX Energy (WKN 875366 / ASX ADX) deutlich angehoben. Sie sehen damit jetzt ein Kurspotenzial von mehr als 470% für die australische Gesellschaft!

Wie die Experten ausführen, habe ADX mit den Produktionszahlen zum zweiten Quartal 2021 – 348 boe/d (barrel of oil per day) – die Erwartungen von Auctus erfüllt. Nun stehe aber ein sehr wichtiges zweites Halbjahr für die Gesellschaft an, da wichtige Neuigkeiten zu erwarten seien. Für die Analysten ist dabei das wichtigste Ereignis die Bohrung der Anshoff-Quelle in Österreich.

Bislang sei man, so Auctus, davon ausgegangen, dass ADX einen Partner benötigen werde, um die Bohrung zu stemmen. Angesichts des aktuell hohen Ölpreises, von Cash-Beständen von mehr als 4 Mio. AUD zu Ende Juni und der vergleichsweise geringen Bohrkosten (1,8 Mio. EUR), könne es sich das Unternehmen aber leisten, 100% an dem Projekt zu behalten – und die Bohrvorbereitungen hätten bereits begonnen, so die Analysten.

Darüber hinaus, erläutert Auctus weiter, stünden im zweiten Halbjahr 2021 auch noch News zum sehr bedeutenden OHO-Projekt und weiteren, anschließenden Gelegenheiten an.

Green Power-Pläne kommen voran

Wie die Analysten weiter ausführen, haben auch die Gespräche mit vier Anbietern von Erneuerbaren Energien sowie einem sehr großen Kunden in Bezug auf das Wasserstoffgeschäft des Unternehmens bereits begonnen. ADX plane, in den kommenden Monaten die Vereinbarungen mit einem Anbieter grüner Energie abzuschließen, um das geplante Pilotprojekt zu Speicherung von Wasserstoff im Umfang von 1 MW voranzubringen.

Noch im dritten Quartal, so Auctus weiter, sollten zudem die Tests der ersten Bohrlöcher für das Geothermie-Projekt mit Siemens beginnen. Darüber hinaus habe ADX sich an die österreichischen Behörden gewendet, um die Explorationsflächen in Oberösterreich sowie auch Chancen bei fortgeschrittenen Projekten auszuweiten.

Weitere Aktivitäten im zweiten Halbjahr

Auctus zufolge soll in der zweiten Jahreshälfte zudem ein neuer, unabhängiger Reservenbericht erscheinen, der jüngst abgeschlossene Reservoir-Simulationsstudien, neu verarbeitete seismische 3D-Daten, Daten von den Bohrungen sowie die historische und die aktuelle Produktion umfassen werde. Zudem werde ADX im dritten und vierten Quartal ein Überarbeitungsprogramm durchführen, mit dem vorhandene Quellen perforiert werden sollen, wo das Potenzial besteht, Zugang zu Ölzonen zu erhalten, die bislang nicht produzierten. Das könnte die Produktion verbessern und einen positiven Einfluss auf die Reservenschätzungen haben, hieß es.

Die Bewertung

Auctus Advisors hat die Preisprognosen für die Rohölsorte Brent ab dem dritten Quartal von 60 auf 65 USD pro Barrel angehoben. Dies, zusammen damit, dass man davon ausgeht, dass ADX nun 100% an Anshoff halten wird, habe positive Auswirkungen auf die Bewertung. Entsprechend heben die Analysten ihr Kursziel um rund 38% von 0,029 auf 0,04 AUD an.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ADX Energy halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations-und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager der ADX Energy steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu ADX Energy entgeltlich entlohnt.
02.08.2021 - Autor: Goldinvest

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.