wallstreet:online capital – Delisting kommt Ende November

Für die Aktie der Berliner wallstreet:online capital AG naht an der Frankfurter Börse das Ende der Notierung. Die Wertpapierbörse habe einem Antrag auf Delistung der Gesellschaft stattgegeben, meldet der Finanzdienstleister am Montag. Am 28. November wird die Aktie der Berliner am Frankfurter Markt daher ihren letzten Handelstag haben, der Widerruf der Handelszulassung wird mit Ablauf dieses Tages wirksam.

Die Entry-Standard-notierte Aktie der wallstreet:online capital AG liegt am Montagvormittag bei 6,80 Euro mit 3,55 Prozent in der Verlustzone.

13.10.2014 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: wallstreet:online capital
WKN: A0HL76
ISIN: DE000A0HL762
Branche: Finanzdienstleistungen / Fondsvermittlung