FCR Immobilien: Weiter im Wachstumsmodus

16.09.2019, 11:17 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Halbjahr war FCR Immobilien sehr aktiv. Es wurden 17 neue Objekte gekauft. Diese haben einen Wert von rund 40 Millionen Euro. Mehrere Objekte wurden zudem verkauft, was sich positiv auf die Zahlen ausgewirkt hat. Der Umsatz hat sich verdoppelt, der Gewinn hat sich vervierfacht. Bei den Mieterträgen konnte FCR im ersten Halbjahr um 60 Prozent zulegen.

Die Pipeline von FCR Immobilien ist weiter gefüllt, es soll ein aktuellen Ankaufsvolumen von 90 Millionen Euro geben. Bei den Exits dürfte es in der zweiten Jahreshälfte ebenfalls mehrere Meldungen geben.

Die Analysten von SMC Research rechnen daher weiter mit einem starken Wachstum bei dem Immobilienunternehmen. Sie bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von FCR. Das Kursziel steigt von 13,85 Euro auf 14,10 Euro an.

Die Aktien von FCR Immobilien notieren unverändert bei 10,30 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: FCR Immobilien


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur FCR Immobilien-Aktie

4investors-News

08.10.2019 - FCR Immobilien erwirbt drei Immobilien
02.10.2019 - FCR Immobilien: Zukauf in Aschersleben
25.09.2019 - FCR Immobilien: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
19.09.2019 - FCR Immobilien: Zukauf in NRW
11.09.2019 - FCR Immobilien: Kapitalerhöhung startet

DGAP-News

09.10.2019 - DGAP-News: FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Einkaufszentrum in ...