Osram bestätigt ams-Übernahmeofferte

12.08.2019, 17:56 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Osram hat am Nachmittag Berichte über eine vorliegende Übernahmeofferte der österreichischen ams AG bestätigt. „ams beabsichtigt, einen Angebotspreis von 38,50 Euro pro Osram-Aktie in bar zu bieten. Osram wird auf dieser Basis mit rund 4,3 Milliarden Euro bewertet”, teilen die Münchener mit. Der Aktienkurs des Unternehmens hatte heute bereits stark zugelegt, zuletzt notierte die Osram Aktie im XETRA-Handel der Frankfurter Börse bei 34,95 Euro mit 10,43 Prozent im Plus.

„Osram hat auf der Basis dieser vorläufigen Beurteilung beschlossen, in Verhandlungen über den Abschluss einer Zusammenschlussvereinbarung (Business Combination Agreement) mit ams einzutreten”, kündigt die Gesellschaft an.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Osram


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Osram-Aktie

4investors-News

17.09.2019 - Osram: Eine widerwillige Empfehlung
23.08.2019 - Osram Aktie: Aktuelle Stimmen aus der Analysten-Gilde
22.08.2019 - Osram: ams mischt jetzt endgültig mit
13.08.2019 - Osram: Wie geht es weiter?
12.08.2019 - Osram: Eine realistische Chance

DGAP-News

21.08.2019 - DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM ermöglicht ams Übernahmeangebot und schließt ...