Traumhaus: Aktionäre machen den Weg für „Gratisaktien” frei

01.08.2019, 13:56 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Auf der Hauptversammlung der m:access-notierten Traumhaus AG haben die Aktionäre den Weg für die Ausgabe von „Gratisaktien” im Rahmen einer Erhöhung des Grundkapitals aus Kapitalrücklagen frei gemacht. „ Die Kapitalerhöhung wird durch Ausgabe von 3.265.938 neuen Stückaktien durchgeführt”, kündigt Traumhaus am Donnerstag an. Durch die Maßnahme wird sich das Grundkapital von 1.088.646,00 Euro auf 4.354.584,00 Euro erhöhen.

Angesichts der erhöhten Zahl der Aktien wird sich der Aktienkurs vom Traumhaus rechnerisch entsprechend verbilligen, sodass sich am Wert des Unternehmens allein durch die Transaktion keine Veränderung ergibt.

Zudem haben die Aktionäre der Traumhaus AG unter anderem Vorstand und Aufsichtsrat entlastet sowie einer Ermächtigung der Gesellschaft zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien bis zu insgesamt 10 Prozent des Grundkapitals zugestimmt.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Traumhaus: „Unser Konzept erfährt große Nachfrage”

Auf einem Blick - Chart und News: Traumhaus AG


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Traumhaus AG-Aktie

4investors-News

16.09.2019 - Traumhaus Aktie: Keine Panik, es ist ein Split!
23.08.2019 - Traumhaus: Neue Finanzierung von österreichischer Bank
10.07.2019 - Traumhaus: Neue Projekte in den Großräumen Köln und Frankfurt
03.07.2019 - Traumhaus: „Unser Konzept erfährt große Nachfrage”
28.06.2019 - Traumhaus: „Unsere Pipeline ist bestens gefüllt“

DGAP-News

16.09.2019 - DGAP-News: Traumhaus AG: Durchführung ...