Heidelberger Druck meldet Übernahme - Expansion im Bereich digitaler Anwendungen

Senivita Anleihe

05.06.2019, 12:20 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Heidelberger Druck übernimmt das Start-Up Crispy Mountain GmbH aus Mainz. Mit dem Zukauf des Software-Unternehmens will der Druckmaschinenbauer seine Aktivitäten im Bereich der Digitalisierung weiter ausbauen. „Ziel ist es, zusammen mit Crispy Mountain die Heidelberg-Plattform „HEI.OS” als neue Branchenplattform für die Druckindustrie auszubauen”, kündigen die Süddeutschen am Mittwoch an. Die Plattform wolle man für alle Hersteller der Druckindustrie öffnen.

„ie Übernahme von Crispy Mountain ist für Heidelberg ein weiterer Schritt in den zügigen Ausbau von cloud- und nutzungsbasiert abzurechnenden digitalen Anwendungen”, sagt Ulrich Hermann, Vorstand Lifecycle Solutions und Chief Digital Officer bei Heidelberg. Zu finanziellen Details hält man sich allerdings bedeckt. Der Kaufpreis für das Start-Up wie auch dessen Geschäftszahlen werden nicht genannt.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Heidelberger Druckmaschinen-Aktie

4investors-News

15.11.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Eine ganz wichtige Phase!
06.11.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Starkes Kaufsignal nach Quartalszahlen
30.10.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Auf diese Marken kommt es nun an
28.10.2019 - Heidelberger Druck: Auf Jaschinski folgt Sonnenschein
24.10.2019 - Heidelberger Druck: Optimismus vor den Quartalszahlen

DGAP-News

28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Dr. Siegfried Jaschinski legt Amt als ...