Francotyp-Postalia: Günther verlängert bis 2022

Francotyp-Postalia meldet eine Vertragsverlängerung im Managament. Vorstandsvorsitzender Rüdiger Andreas Günther wird bis Ende des Jahres 2022 an der Konzernspitze stehen und hat seinen Kontrakt entsprechend verlängert. Der Manager ist seit dem Jahr 2016 Konzernchef und soll die bisherige Ziele für das Jahr 2023 weiter verfolgen, so das Unternehmen am Montag.

„Das Vorstandsteam von FP ist richtig aufgestellt für die kommenden Aufgaben. Ich begrüße es sehr, dass Rüdiger Andreas Günther als CEO und CFO sowohl den eingeschlagenen Weg der Neupositionierung von FP fortsetzen wird, als auch die Profitabilität durch JUMP steigern wird”, sagt der FP-Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Röhrig.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Francotyp-Postalia: Auf dem Weg zu einem großen Ziel

Aktienkurs und Chart - Francotyp-Postalia: klicken

03.06.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Francotyp-Postalia
WKN: FPH900
ISIN: DE000FPH9000
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Maschinenbau, Hersteller von Frankiermaschinen
Aktienkurs und Chart - Francotyp-Postalia: klicken