Bild und Copyright: Nanogate.

Nanogate: Neuer Großauftrag für N-Glaze

Nanogate meldet einen erneuten Auftrag eines US-Kunden aus der Haushaltsgerätebranche. Der neue Auftrag habe kumuliert ein Volumen von 50 Millionen Dollar, meldet die Gesellschaft am Mittwoch. Allerdings verteilt dich das Volumen auf die Vertragslaufzeit von bis zu acht Jahren. Ab dem kommenden Jahr soll Nanogate N-Glaze-Bauteile für Küchengeräte des US-Unternehmens liefern. „Die Produktion erfolgt primär mit den im Rahmen des Innovationsprogramms geschaffenen Technologien und Kapazitäten”, kündigt das saarländische Unternehmen an.

Im vergangenen Jahr hatte der US-Kunde bei Nanogate bereits einen Auftrag mit einem kumulierten Volumen von bis zu 100 Millionen Dollar platziert, das sich allerdings auch über mehrere Jahre verteilt.

„Das neue Projekt ist ein bedeutender Schritt näher zu unserem Ziel, bis zum Jahr 2025 den Umsatzanteil des Bereichs Industries überproportional auf mindestens 40 Prozent zu entwickeln”, sagt Nanogate-Chef Ralf Zastrau. „Nach den ersten beiden Großaufträgen für einen führenden Anbieter aus den USA verzeichnen wir auch erhebliches Interesse bei weiteren internationalen Konzernen”, so der Manager am Mittwoch.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Nanogate: klicken

29.05.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Nanogate
WKN: A0JKHC
ISIN: DE000A0JKHC9
Aktienindex: Scale
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Nanotechnologie
Aktienkurs und Chart - Nanogate: klicken