UBM: Das zweite Halbjahr wird stärker

Im ersten Quartal kommt UBM auf eine Gesamtleistung von 72 Millionen Euro, dies liegt auf Höhe der Erwartungen. Es war klar, dass das Jahr zurückhaltender starten würde. Der Umsatz sinkt von 176 Millionen Euro auf 36 Millionen Euro. Auch dies ist keine Überraschung, im Vorjahr gab es zum Jahresauftakt zahlreiche Verkäufe. Das EBIT geht um 6 Prozent auf 12,5 Millionen Euro zurück. Der Gewinn sinkt von 6,8 Millionen Euro auf 5,8 Millionen Euro.

Nach den Zahlen müssen die Analysten von SRC Research an ihren Schätzungen keine Änderungen vornehmen. Sie gehen davon aus, dass das zweite Halbjahr bei UBM besser laufen wird. Eine Anleihe ist jüngst erfolgreich aufgestockt worden. Das sorgt für finanziellen Spielraum.

Die Analysten bestätigen daher ihre Kaufempfehlung für die Aktien von UBM. Das Kursziel von 50,00 Euro wird ebenfalls bestätigt.

Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

28.05.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: UBM Development
WKN: 852735
ISIN: AT0000815402
Branche: Immobilienentwickler und Immobilienverwalter
Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

Weitere DGAP-News zu UBM Development