HHLA: Guter Jahresstart

Bei HHLA, dem Hamburger Hafen, ist der Jahresauftakt gelungen. Der Umsatz steigt um fast 11 Prozent auf 339,8 Millionen Euro an. Das EBIT legt um 26 Prozent auf 55,7 Millionen Euro zu. Der Gewinn je Aktie verbessert sich im ersten Quartal von 0,31 Euro auf 0,39 Euro.

Die Analysten der Nord LB bestätigen daher die Kaufempfehlung für die Aktien von HHLA. Das Kursziel steigt von 23,50 Euro auf 25,00 Euro an.

Bei der internationalen Diversifikation ist HHLA auf einem guten Weg. Impulse wird es durch die Vertiefung der Elbrinne geben. Diese Arbeiten sollen 2022 endgültig abgeschlossen sein.

Die Analysten erwarten für 2019 einen Gewinn je Aktie von 1,68 Euro. 2020 soll das Plus auf 1,93 Euro ansteigen. Die Dividendenrendite liegt um die 4 Prozent.

Aktienkurs und Chart - Hamburger Hafen HHLA: klicken

23.05.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Hamburger Hafen HHLA
WKN: A0S848
ISIN: DE000A0S8488
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hafenbetreiber des Hamburger Hafens
Aktienkurs und Chart - Hamburger Hafen HHLA: klicken