Südzucker: Neues vom Zuckermarkt

Im vierten Quartal kommt Südzucker auf einen Verlust von 841 Millionen Euro, die Experten von Independent Research hatte mit einem Minus von 934 Millionen Euro gerechnet. Für das Gesamtjahr erwartet Südzucker weiter einen Umsatz zwischen 6,7 Milliarden Euro und 7,0 Milliarden Euro. Operativ soll das Ergebnis zwischen 0 Euro und 100 Millionen Euro stehen. Im Vorjahr meldete Südzucker 27 Millionen Euro.

Im Zuckerbereich gibt es Preiserhöhungen, das könnte zu einer Verbesserung des Ergebnisses führen. Allerdings scheinen die guten Entwicklungen aus Sicht der Experten im Kurs schon eingepreist zu sein.

Die Experten bestätigen ihre Verkaufsempfehlung für die Aktien von Südzucker. Das Kursziel steigt von 9,50 Euro auf 13,00 Euro an.

Im laufenden Geschäftsjahr erwarten die Analysten einen Verlust je Aktie von 0,22 Euro (alt: -0,36 Euro). Im kommenden Geschäftsjahr soll es einen Gewinn je Aktie von 0,85 Euro (alt: 0,67 Euro) geben.

Aktienkurs und Chart - Südzucker: klicken

22.05.2019 - Autor: | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Südzucker
WKN: 729700
ISIN: DE0007297004
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Zucker und Zuckerverarbeitung, Lebensmittel (u.a. Eis, Tiefkühlkost)
Aktienkurs und Chart - Südzucker: klicken