Der Freitag könnte für Steinhoff International wichtig werden. Im Vorfeld zeigt sich der Aktienkurs des SDAX-Konzerns allerdings nicht gerade von seiner besten Seite. Bild und Copyright: Zapp2Photo / shutterstock.com.

Steinhoff Aktie: Wichtige Neuigkeiten sind einfach so verpufft

Steinhoffs Aktienkurs kann sich einfach nicht aus dem Keller befreien. Der Wochenauftakt misslingt: Am frühen Montagnachmittag liegt die Steinhoff Aktie bei 0,092 Euro mit 1,5 Prozent im Minus, zugleich ist dies das bisherige Tagestief für den SDAX-Wert. Im frühen heutigen Handel ging es für den Aktienkurs zwar noch bis auf 0,0954 Euro nach oben, doch das reichte bei Weitem nicht, um charttechnische Widerstandsmarken zu gefährden oder sich sogar zusätzliche charttechnische Kurspotenziale zu erarbeiten. Stattdessen bröckelte der Aktienkurs danach wieder ab. Die Umsätze in der Steinhoff Aktie sind derweil am heutigen Tag bisher komplett unauffällig.

Die für den SDAX-Wert wichtigen charttechnischen Signalmarken bleiben an den bekannten Stellen. In der Nähe sind die charttechnischen Unterstützungen bei 0,085/0,088 Euro zu sehen. Verkaufssignale an dieser Stelle könnten Steinhoffs Aktienkurs wieder zurück in Richtung des bisherigen Allzeittiefs bei 0,071/0,075 Euro drücken. Dann besteht auch Gefahr, dass die Baisse weiter geht - aller Zuversicht zum Trotz, die der niederländisch-südafrikanische Handelskonzern nach diversen Sanierungsfortschritten mittlerweile ausstrahlt. Zur Realität gehört aber auch, dass der Sanierungsprozess des hoch verschuldeten Konzerns gerade erst begonnen hat, niemand so genau weiß, wie Steinhoff International in ein, zwei oder drei Jahren aussehen wird und sich das Unternehmen nicht zuletzt einer wachsenden Welle von rechtlichen Auseinandersetzungen gegenüber sieht.

Bleiben die Unterstützungen intakt, könnte der Fokus wieder in Richtung der in der Nähe liegenden charttechnischen Widerstandsmarken wandern. Es bleibt dabei: Erste kleine Hürden sind zwischen 0,0956/0,0964 Euro und 0,0973/0,0992 Euro zu sehen. In den letzten Tagen türmte sich spätestens bei 0,102/0,103 Euro unüberwindbarer Widerstand für die Steinhoff Aktie auf. Das korrespondiert mit der charttechnischen Hindernismarke, die sich von 0,102 Euro auf 0,104/0,105 Euro zieht. In der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie liegen im Breakfall schon um 0,108/0,110 Euro und um 0,113/0,114 Euro weitere, allerdings eher niedrigere charttechnische Hürden.

Am Freitag konnte das Unternehmen noch wichtige News zum laufenden Sanierungsprozess melden - doch diese sind einfach so verpufft. Der Abschluss der Restrukturierung von Schulden der europäischen Finanzierungsgesellschaften von Steinhoff International steht zwar weiter aus. Es zeichnet sich mittlerweile aber ein mögliches Ende des Tauziehens zwischen den verschiedenen Interessensgruppen ab. Nach intensiven Diskussionen zwischen der Gesellschaft und Beratern der Kreditgeber der Steinhoff Europe AG und Steinhoff Finance Holding GmbH gibt es eine Reihe von Anpassungen, Modifikationen und Verzichterklärungen, die das Unternehmen nun erneut den Gläubigern zur Zustimmung vorlegt. Diese sollen den neuen Restrukturierungsplänen nun bis zum Freitag dieser Woche um 17 Uhr Londoner Zeit zustimmen.

Dies seien voraussichtlich die finalen Veränderungen, so Steinhoff International am Freitag. Stimmen die Gläubiger zu, wäre ein langer Verhandlungsmarathon beendet und ein für das Unternehmen wichtiges Sanierungsvorhaben einen Schritt weiter. Ob dies Ende Mai schon der Fall sein wird, ist aktuell offen. Es sei möglich, dass man nicht alle Voraussetzungen hierfür rechtzeitig schaffen könne, heißt es von Seiten des niederländisch-südafrikanischen Handelskonzerns. Sicherheitshalber lässt sich Steinhoff bereits eine neue Frist bis Ende Juni einräumen.

Aktienkurs und Chart - Steinhoff International: klicken

20.05.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Steinhoff International
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Retail-Konzern, Handel vor allem mit Möbeln und Modeartikeln, zum Konzern gehört unter anderem die britische Poundland-Kette, die französische Conforama sowie die südafrikanische Pepkor (ehem. STAR) und der US-Konzern Mattress Firm. Die Beteiligung an Poco wurde 2018 verkauft, ebenso der Anteil an der österreichischen Unternehmensgruppe Kika-Leiner.
Aktienkurs und Chart - Steinhoff International: klicken