UBM: Anleihe wird aufgestockt

15.05.2019, 00:05 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Nach der Präsentation von UBM auf dem Equity Forum in Frankfurt ist diese Nachricht keine Überraschung: Die Gesellschaft will eine 2018 begebene Anleihe aufstocken. Im Rahmen einer Privatplatzierung sollen 45 Millionen Euro ins Unternehmen kommen. Die bis 2023 laufende Anleihe hätte somit ein Volumen von 120 Millionen Euro. Sie ist mit 3,125 Prozent verzinst. Die Abwicklung soll in den kommenden vier Wochen erfolgen.

Das Geld wollen die Österreicher, die vor allem in der Entwicklung von Hotel- und Wohnprojekten engagiert sind, für allgemeine Unternehmenszwecke nutzen. Die Pipeline ist gut gefüllt.

Auf einem Blick - Chart und News: UBM Development


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur UBM Development -Aktie

4investors-News

14.10.2019 - UBM plant neue Anleihe
30.09.2019 - UBM Development: Disneyland-Deal ist perfekt
25.09.2019 - UBM: Plus beim Kursziel der Aktie
04.09.2019 - UBM Development: Höheres Kursziel für Immobilien-Aktie
28.08.2019 - UBM: Neuigkeiten müssen eingearbeitet werden

DGAP-News