Tesla: Gewinnerwartung wird stark gekürzt

Preos Wandelanleihe

16.04.2019, 13:56 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal setzt Tesla 63.000 Autos ab. Das ist im Jahresvergleich ein Plus von 110 Prozent. Im Vergleich zum Vorquartal sinkt der Absatz hingegen um 31 Prozent. Im Gesamtjahr will Tesla zwischen 360.000 und 400.000 Autos absetzen. Diese Prognose wird bestätigt.

Die Analysten von Independent Research sind weiter skeptisch, ob Tesla in China Fuß fassen kann. Insgesamt wird die Konkurrenz steigen, da immer mehr etablierte Autohersteller auch im E-Bereich aktiv sind.

Bei Tesla reduzieren die Analysten ihre Gewinnschätzung je Aktie für 2019 von 2,42 Dollar auf 1,00 Dollar. Die Prognose für 2020 sinkt von 4,57 Dollar auf 3,98 Dollar. Weiterhin sprechen die Analysten eine Verkaufsempfehlung für die Papiere von Tesla aus. Das Kursziel fällt von 290,00 Dollar auf 250,00 Dollar zurück.

Auf einem Blick - Chart und News: Tesla Motors


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Tesla Motors-Aktie

4investors-News

13.11.2019 - Tesla zieht es in den Raum Berlin
25.10.2019 - Tesla: Die Skepsis bleibt
24.10.2019 - Tesla: Trotz Überraschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie
07.10.2019 - Tesla liefert eine klare Enttäuschung
31.07.2019 - Tesla: 2020 wird ein weiteres Verlustjahr

DGAP-News