STS Group: Starke Kurschance

Senivita Anleihe

15.04.2019, 17:55 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die STS Group will im Ausland stärker wachsen. Außerdem soll die Profitabilität steigen. 2018 schaffte man eine unbereinigte EBITDA-Marge von 3 Prozent. Wichtig ist, dass die Effizientverbesserungen weiter vorangetrieben werden. 2019 könnte eine Marge von 6 Prozent möglich sein. Mittelfristig kann die Marge auch zweistellig werden.

Die Analysten von SMC Research bestätigen daher das Rating „speculative buy“ für die Aktien von STS. Das Kursziel sehen die Experten in ihrer aktuellen Studie bei 15,10 Euro.

2019 prognostizieren die Analysten einen Umsatz von 391,8 Millionen Euro, der 2020 auf 400,3 Millionen Euro zulegen soll. Das EBIT steht demnach bei 9,7 Millionen Euro bzw. 13,0 Millionen Euro.

Die Aktien der STS Group gewinnen heute 3,4 Prozent auf 8,48 Euro. Damit hat das Papier ein klares Aufwärtspotenzial.

Auf einem Blick - Chart und News: STS Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur STS Group-Aktie

4investors-News

07.11.2019 - STS Group AG: „Unsere Lösungen sind zukunftssicher und innovativ“
06.11.2019 - STS Group: „2019 stellt die Automobilindustrie vor große Herausforderungen”
10.10.2019 - STS Group: Analysten erwartet mehr als eine Kursverdoppelung
07.10.2019 - STS Group: Wichtiger Auftrag für Mutares-Tochter
04.10.2019 - STS Group: Management kauft weiter Aktien

DGAP-News

06.11.2019 - DGAP-News: STS Group AG veröffentlicht 9-Monatszahlen - Prognose 2019 bestätigt - Entwicklung im ...