PREOS Real Estate: Kapitalerhöhung abgeschlossen

Die PREOS Real Estate AG meldet eine Kapitalerhöhung. Im Zuge der als Sachkapitalerhöhung durchgeführten Transaktion des m:access-notierten Immobilienunternehmens wurden mehr als 2,21 Millionen junge Aktien zu jeweils 10 Euro ausgegeben. „Die TO-Holding GmbH und die TO Holding 2 GmbH haben die von ihnen im Herbst 2018 gewährten Gesellschafterdarlehen in Höhe von jeweils 11 Millionen Euro (zzgl. aufgelaufener Zinsen in Höhe von jeweils rd. 68.444 Euro) in die PREOS eingebracht”, so das Unternehmen zur Gegenleistung im Rahmen der Sachkapitalerhöhung.

Mit der Transaktion reduziere sich der jährlich zu zahlende Zinsaufwand, so PREOS. Zugleich verbessere man die Eigenkapitalausstattung, was für das weitere Wachstum des Unternehmens von Bedeutung wird.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - PREOS Real Estate: klicken

29.03.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: PREOS Real Estate
WKN: A2LQ85
ISIN: DE000A2LQ850
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Auf Gewerbeimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor
Aktienkurs und Chart - PREOS Real Estate: klicken