Vectron und Euronet-Sparte epay kooperieren

Vectron Systems und die epay-Sparte von Euronet Worldwide haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Man wolle gemeinsam neue Funktionen und Services entwickeln, die man Betreibern von Kassensystemen anbieten will. „Hierbei stehen alternative Bezahlmethoden wie Alipay sowie die Distribution klassischer Produkte wie Handyaufladungen und elektronische Gutscheinkarten im Fokus”, so Vectron Systems am Montag. Im Fokus stehen dabei vor allem Gastronomen und Bäckereien.

Zu finanziellen Details der Zusammenarbeit macht das Unternehmen aus Münster keine Angaben.

Interessant in diesem Zusammenhang: Bereits in den vergangenen Tagen machte die Vectron Aktie einen deutlichen Kurssprung, im Zuge dessen auch ein charttechnischer Widerstand um 9,14/9,30 Euro überwunden wurde - damals noch ohne Nachrichten.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Vectron Systems: Markt erscheint verunsichert – Zündet die Strategie?

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Vectron Systems: klicken

11.03.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Vectron Systems
WKN: A0KEXC
ISIN: DE000A0KEXC7
Aktienindex: Scale
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hersteller und Vertreiber von Kassensystemen und Kommunikationssoftware
Aktienkurs und Chart - Vectron Systems: klicken