Vita 34: Umsatz unter, Gewinn über den Prognosen

Vita 34 meldet vorläufigen Zahlen zufolge für das Jahr 2018 einen Umsatzanstieg von 19,2 Millionen Euro auf 20,4 Millionen Euro. Deutlich stärker steigt der operative Gewinn, der auf EBITDA-Basis nach 1,85 Millionen Euro im Jahr 2017 im vergangenen Jahr 4,75 Millionen Euro erreicht hat. „Aufgrund nachhaltig optimierter Aufwendungen für Verwaltung, Vertrieb und Marketing sowie akquisitionsbedingter Einmalaufwendungen im Vorjahr stieg das EBITDA deutlich überproportional”, begründet Vita 34 die operative Ergebnisentwicklung.

Während der Umsatz damit unter der Prognose von 21 Millionen Euro bis 23 Millionen Euro liegt, konnte Vita 34 den operativen Gewinn stärker als erwartet steigern. Prognosetiziert hatten die Leipziger auf EBITDA-Basis für 2018 eine Summe zwischen 4,0 Millionen Euro und 4,6 Millionen Euro.

Die endgültigen und kompletten Zahlen für 2018 will Vita 34 am 28. März vorlegen.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Vita 34: „Wir sind bei allen Zielen deutlich vorangekommen“

Aktienkurs und Chart - Vita 34 International: klicken

28.02.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Vita 34 International
WKN: A0BL84
ISIN: DE000A0BL849
Branche: Nabelschnurblutbank, Medizin
Aktienkurs und Chart - Vita 34 International: klicken