NFON: MVC will Mehrheit übernehmen - Aktie haussiert

NFON-Großaktionär Milestone Venture Capital GmbH (MVC) will die Beteiligung an der börsennotierten Gesellschaft aufstocken und die Mehrheit übernehmen. Man sei von MVC informiert worden, dass diese ihre Beteiligung auf mehr als 50 Prozent ausbauen wolle, meldet NFON am Freitag. Letzten Angaben zufolge lag die Beteiligung bei 30,1 Prozent.

„Soweit der Gesellschaft bekannt ist, verfolgt die MVC eigene strategische Ziele mit der NFON AG”, heißt es von Seiten des Unternehmens. Unklar ist, ob MVC ein Übernahmeangebot unterbreiten wird.

Die NFON reagiert mit einem deutlichen Kursgewinn auf die Neuigkeiten und notiert aktuell mit mehr als 10 Prozent im Plus bei 9,498 Euro.

Aktienkurs und Chart - NFON AG: klicken

22.02.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: NFON AG
WKN: A0N4N5
ISIN: DE000A0N4N52
Branche: Anbieter für Kommunikationslösungen und Telefonanlagen aus der Cloud.
Aktienkurs und Chart - NFON AG: klicken