Gerry Weber: Aktie weiter mit Verkaufsvotum

08.02.2019, 10:05 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei Gerry Weber ist die Brückenfinanzierung für Hallhuber über 10 Millionen Euro gesichert. Die Finanzierung kommt aus dem Umfeld der Robus Group. Das ist ein wichtiger Baustein bei der Restrukturierung von Gerry Weber. Für die Analysten von Baader bleibt es nach dieser Entwicklung bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von Gerry Weber. Das Kursziel sehen die Experten bei 1,60 Euro.

Für Hallhuber gibt es auch eine Verkaufsoption. Gerry Weber könnte danach noch 14 Prozent an Hallhuber halten. Ein Verkauf könnte im Mai erfolgen.

Die Aktien von Gerry Weber gewinnen am Morgen 2,9 Prozent auf 0,567 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Gerry Weber


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Gerry Weber-Aktie

4investors-News

08.07.2019 - Gerry Weber trennt sich von Hallhuber-Mehrheit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet
05.04.2019 - Gerry Weber einigt sich mit Arbeitnehmervertretern auf Stellenabbau
01.04.2019 - Gerry Weber: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet
20.02.2019 - Gerry Weber: Neues aus dem Vorstand

DGAP-News

23.08.2019 - DGAP-News: GERRY WEBER International AG: Gericht legt Insolvenzplan zur Einsicht nieder und beraumt ...