General Electric: Klare Kursreaktion auf die Zahlen

Im vierten Quartal steigt der Umsatz bei General Electric (GE) um 5 Prozent auf 33,28 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn je Aktie liegt bei 0,17 Dollar. Die Analysten von Independent Research hatten bessere Zahlen erwartet, so lag ihre Gewinnprognose bei 0,20 Dollar. Der Konsens stand bei 0,22 Dollar. Wie bisher sprechen die Analysten nach diesen Zahlen eine Halteempfehlung für die Aktien von GE aus. Das Kursziel für den Mitbewerber von Siemens sinkt von 11,00 Dollar auf 10,60 Dollar.

Als problematisch werden GE Capital, die Power-Sparte und die hohe Verschuldung angesehen. Allerdings scheint GE unter der neuen Führung in ruhigeres Fahrwasser zu steuern.

Die Analysten erwarten für 2019 einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,70 Dollar (alt: 0,71 Dollar). Die erste Schätzung für 2020 liegt bei 0,73 Dollar.

In New York legt die Aktie gestern 11,6 Prozent auf 10,16 Dollar zu.

Aktienkurs und Chart - General Electric: klicken

01.02.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: General Electric
WKN: 851144
ISIN: US3696041033
Branche: Diversifizierter Konzern mit Aktivitäten im Bereich Elektronik, Kraftwerksbau, Finanzdienstleistungen, etc.
Aktienkurs und Chart - General Electric: klicken

Weitere DGAP-News zu General Electric