ProSiebenSat.1: Neue Zielmarke für den Aktienkurs

Das Kurspotenzial das die Analysten von HSBC für die Aktie von ProSiebenSat.1 sehen, schmilzt zusammen. Allerdings liegt dies nicht an Kursgewinnen bei dem Medienwert, sondern an einer Kurszielsenkung durch die Analysten selbst. Bisher erwartete man einen Anstieg der ProSiebenSat.1 Aktie auf 20 Euro, nun setzt man das Kursziel auf 18,50 Euro nach unten. Es bleibt allerdings bei der Einstufung des MDAX-Titels mit „Hold”.

Die Experten kritisieren die geringe Dynamik in der Umsatzentwicklung bei ProSiebenSat.1. Daher sei es trotz des Kurspotenzials auch noch nicht an der Zeit für Zuversicht bei dem Titel. Der Markt für TV-Werbung dürfte nach Ansicht der Analysten im Abschlussquartal 2018 ein Minus von 7 Prozent verzeichnet haben.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - ProSiebenSat.1 Aktie: Und wieder regiert die Angst

Aktienkurs und Chart - ProSiebenSat.1: klicken

29.01.2019 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: ProSiebenSat.1
WKN: PSM777
ISIN: DE000PSM7770
Aktienindex: MDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: MEdien: Fernsehsenderkette
Aktienkurs und Chart - ProSiebenSat.1: klicken