AT&S: Aktie vor dem nächsten Ausbruch?

23.01.2019, 13:54 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Charttechnische Spannung bei AT&S: Der Aktienkurs des Unternehmens notiert aktuell auf Tageshoch bei 17,50 Euro. Während das Papier damit gegenüber dem gestrigen Tag 3,31 Prozent an Wert gewinnt, steht in der technischen Analyse der AT&S Aktie eine wichtige Hürde im Blickpunkt. In den letzten Tages stockte die Kurserholung des österreichischen Titels bei 17,52 Euro, womit auch der vorangegangene Ausbruch über das Gap bei 17,18/17,34 Euro in Gefahr geriet. Schon die Unterstützung unterhalb von 16,78 Euro brachte für den Aktienkurs von AT&S in den letzten Tagen aber Stabilität - aus dieser Zone setzt sich das Papier auch heute nach oben ab.

Ein stabiler Ausbruch über 17,52 Euro würde für den Anteilschein des Konzerns damit ein klares technisches Kaufsignal setzen. In dem Fall könnte die Erholungsbewegung der AT&S Aktie in Richtung 17,98/18,16 Euro und 18,58/18,62 Euro weiter gehen. Hier liegen die nächsten Tradinghürden für den Aktienkurs der Österreicher. Überwundene Chartmarken werden wie üblich zu Unterstützungszonen. Ein Rutsch unter den Bereich zwischen 16,48/16,60 Euro und 16,72/16,78 Euro wäre dagegen ein empfindliches Verkaufssignal für die AT&S Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: AT&S


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur AT&S-Aktie

4investors-News

17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
04.02.2019 - AT&S: Schwächelnde Dynamik
01.02.2019 - AT&S leidet unter Smartphone-Nachfrage
16.01.2019 - AT&S Aktie: Halten die Kaufsignale?
05.12.2018 - AT&S Aktie: Neues Verkaufssignal - Kursrutsch geht weiter

DGAP-News