SAF-Holland übernimmt Mehrheit an PressureGuard

SAF-Holland meldet zum Wochenstart eine Übernahme: Das Luxemburger Unternehmen kauft 51 Prozent der Anteile der PressureGuard LLC aus der Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Die neue Konzerntochter gilt als Spezialisten für automatisches Reifendruck-Management. Mit dem Zukauf baue man das Produktportfolio für Reifendrucksysteme in Nordamerika aus und erweitere es um ein wichtiges Grundelement für anspruchsvolle, digitale Smart-Produkte für Traileranwendungen, so SAF-Holland. Der Zukauf erfolgt mit Wirkung zum 9. Januar dieses Jahres. Der Kaufpreis liege im unteren einstelligen Millionenbereich, heißt es von Seiten der Luxemburger.

Die weiteren PressureGuard-Anteile liegen beim bisherigen Eigentümer, Servitech Industries. Mit dieser sei eine Kaufoption für die weiteren Anteile vereinbart worden, meldet SAF-Holland.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - SAF-Holland: klicken

21.01.2019 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: SAF-Holland
WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hersteller und Anbieter von hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für Lkw, Busse und Wohnmobile
Aktienkurs und Chart - SAF-Holland: klicken