VST Building Technologies: Premiere in Wien

Seit heute notieren die Aktien von VST Building Technologies an der Wiener Börse. Die Erstnotiz erfolgte am Morgen im neuen Segment „direct market plus“, das ebenfalls heute an den Start ging. Der erste Kurs lag bei 40,00 Euro. Somit kommen die Österreicher auf eine Marktkapitalisierung von 20,4 Millionen Euro.

VST will sich am Kapitalmarkt breiter aufstellen. Daher hat sich die Gesellschaft für das Listing in Wien entschieden. Eine Kapitalerhöhung gab es beim Börsengang nicht.

In Frankfurt ist eine Anleihe von VST gelistet.  

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Börse Wien: Attraktives Angebot für Börsenkandidaten – Neue Marktsegmente

21.01.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: VST Building Technologies
WKN: A2PBVH
ISIN: AT0000A25W06
Branche: Technologielösungen für den Hochbau