Daldrup & Söhne stockt Kraftwerksbeteiligung auf

18.01.2019, 11:58 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Daldrup & Söhne stockt über ihre Tochtergesellschaft Geysir Europe GmbH die Beteiligung an der Kraftwerksgesellschaft geox GmbH auf. „Damit hält die Geysir Europe GmbH nun 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Betreibergesellschaft des Kraftwerks in Landau”, so Daldrup & Söhne am Freitag. Auf Konzernebene steige damit die die Beteiligung von 67,51 Prozent auf 75,01 Prozent, melden die Süddeutschen. Finanzielle Details des Zukaufs werden nicht genannt.

Das Kraftwerk ist seit dem Jahr 2017 am Netz. „Planmäßige Revisions- und Instandsetzungsarbeiten führten nach der ersten längeren Produktionsphase im Sommer 2018 zu einer Produktionsunterbrechung. Seit dem vierten Quartal 2018 produziert das Kraftwerk wieder im Rahmen der Erwartungen erfolgreich Strom”, so Daldrup & Söhne.

Auf einem Blick - Chart und News: Daldrup & Söhne


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Daldrup & Söhne-Aktie

4investors-News

01.10.2019 - Daldrup & Söhne: Kraftwerksaktivitäten sorgen für Verlust
23.08.2019 - Daldrup: Neuer Finanzvorstand
19.07.2019 - Daldrup & Söhne: Erster IKAV-Deal
06.06.2019 - Daldrup & Söhne: Desaster-Jahr endet tief in den roten Zahlen
23.05.2019 - Daldrup Aktie: Das Vertrauen ist zerstört

DGAP-News

01.10.2019 - DGAP-News: Daldrup & Söhne AG mit Bohrdienstleistungsgeschäft in H1 2019 profitabel - Verlust auf ...