Aixtron meldet den nächsten LED-Auftrag - San´An bestellt

Der nächste LED-Auftrag für Aixtron: San´An Optoelectronics hat bei dem Aachener Unternehmen die Lieferung mehrerer AIX 2800G4-TM (IC2)-Cluster-Systeme in Auftrag gegeben. Mit den Anlagen will die chinesische Gesellschaft die größer werdende Marktnachfrage nach Fine Pitch Displays bedienen können, wofür höhere Produktionskapazitäten für rote, orange und gelbe LED nötig seien.

Angaben zum Auftragswert macht Aixtron am Mittwoch nicht. Die Lieferungen haben im vierten Quartal begonnen und sollen im laufenden Kalenderquartal abgeschlossen werden. „Mit Blick auf die Fortsetzung unserer langjährigen Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden LED-Hersteller werden wir es San´An ermöglichen, die gelieferten Systeme für die Großserienproduktion schnell in Betrieb zu nehmen”, sagt Bernd Schulte, Vorstandsvorsitzender der Aixtron SE.

Aktienkurs und Chart - Aixtron: klicken

16.01.2019 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Aixtron
WKN: A0WMPJ
ISIN: DE000A0WMPJ6
Aktienindex: TecDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Spezialmaschinenbauer für die Chipindustrie
Aktienkurs und Chart - Aixtron: klicken