Intershop: Auftrag vom Großhandelskonzern

Intershop erhält einen Auftrag vom Großhandelskonzern VBH Holding. Es geht um die strategische digitale Transformation bei VBH. Der Vertrag hat zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren. Im ersten Schritt sollen die Vertriebswege digitalisiert werden. Dabei wird die Intershop Commerce Suite auf Basis von Microsoft Azure zum Einsatz kommen. Den Start macht Intershop in Deutschland, den Niederlanden und Belgien, weitere sieben Länder sollen bald folgen. Finanzielle Details werden nicht bekannt.

Für die Holding arbeiten 2.500 Personen in 28 Ländern. Der Umsatz liegt bei 610 Millionen Euro.

Aktienkurs und Chart - Intershop Communications: klicken

03.01.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Intershop Communications
WKN: A0EPUH
ISIN: DE000A0EPUH1
Branche: E-Commerce-Software
Aktienkurs und Chart - Intershop Communications: klicken