Vonovia: Weiter auf Wachstumskurs

Bei Vonovia setzt sich das Wachstum fort. Die Mieteinnahmen steigen in den ersten drei Quartalen um 3,1 Prozent auf 1,287 Milliarden Euro an. Der FFO legt um 12,7 Prozent auf 778,2 Millionen Euro zu. Je Aktie steigt der Wert somit von 1,42 Euro auf 1,50 Euro. Für das Gesamtjahr erwartet die Unternehmensführung einen FFO zwischen 1,05 Milliarden Euro und 1,07 Milliarden Euro. 2019 soll der Wert zwischen 1,14 Milliarden Euro und 1,19 Milliarden Euro liegen.

Die Experten der Nord LB bestätigen nach diesen Zahlen die Halteempfehlung für die Aktien von Vonovia. Das Kursziel für die Immobilien-Aktien fällt von 46,00 Euro auf 42,55 Euro. Sie erwarten für das Gesamtjahr Mieterlöse von 1,9 Milliarden Euro und einen FFO von 1,08 Milliarden Euro. Im kommenden Jahr soll dieser auf 1,185 Milliarden Euro ansteigen. Damit liegt die Analystenschätzung teils über der Prognose von Vonovia.

Die Aktien von Vonovia gewinnen 0,7 Prozent auf 41,71 Euro.

Aktienkurs und Chart - Vonovia: klicken

19.12.2018 - Autor: Johannes Stoffels

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Vonovia
WKN: A1ML7J
ISIN: DE000A1ML7J1
Aktienindex: DAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Immobilien
Aktienkurs und Chart - Vonovia: klicken