ProSiebenSat.1: Ein Minus von 25 Prozent

In einer Branchenstudie kümmern sich die Analysten von JP Morgan auch um die Aktien von ProSiebenSat.1. Dabei wird das Rating „overweight“ für die Aktien von ProSiebenSat.1 bestätigt. Beim Kursziel geht es um 25 Prozent nach unten. Dieses lag bisher bei 40,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten steht das Kursziel für die Aktien von ProSiebenSat.1 bei 30,00 Euro.

Die Experten gehen im kommenden Jahr von einer Abschwächung der Konjunktur aus. Das dürfte auch ProSiebenSat.1 treffen. Im Werbebereich dürfte es demnach nicht mehr so dynamisch laufen.

Die Aktien von ProSiebenSat.1 verlieren am Mittag 3,4 Prozent auf 16,24 Euro.

Aktienkurs und Chart - ProSiebenSat.1: klicken

10.12.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: ProSiebenSat.1
WKN: PSM777
ISIN: DE000PSM7770
Aktienindex: MDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: MEdien: Fernsehsenderkette
Aktienkurs und Chart - ProSiebenSat.1: klicken