ProSiebenSat.1: Blick auf 2019

04.12.2018, 13:33 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Aktie von ProSiebenSat.1 hat kein gutes Jahr erlebt. Stand sie im Hoch bei mehr als 33 Euro, so ging es zwischenzeitlich auf unter 17 Euro nach unten. In den vergangenen fünf Jahren lag das Papier nicht mehr so niedrig. Die Experten der Deutschen Bank sehen momentan aber keine wirklichen Kursimpulse für den Titel. Sie bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von ProSiebenSat.1. Das Kursziel für den TV-Konzern sehen die Analysten unverändert bei 18,50 Euro.

Der Blick auf das neue Jahr lässt aus Sicht der Analysten keine andere Bewertung zu. Die Investitionen müssen sich positiv bemerkbar machen, dazu muss es erst einmal harte Fakten geben.

Die Aktien von ProSiebenSat.1 verlieren am Mittag 1,1 Prozent auf 17,76 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: ProSiebenSat.1


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur ProSiebenSat.1-Aktie

4investors-News

21.10.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Deutliches Kaufsignal im heutigen Handel
15.10.2019 - ProSiebenSat.1: Ein schwacher September
13.09.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Ziel Kursverdoppelung?
09.09.2019 - ProSiebenSat.1: Medienaktie wird hochgestuft
27.08.2019 - ProSiebenSat.1 hat sich gut behauptet

DGAP-News

29.04.2019 - DGAP-News: PANTAFLIX AG verstärkt Führungsmannschaft zum Ausbau ihres ...