Bitcoin Group: Gewinnwarnung für 2018

Im Handelsverlauf am heutigen Montag kommt die Aktie der Bitcoin Group deutlich unter Druck. Der Grund ist eine Gewinnwarnung des Unternehmens. „Trotz der zum Ende November 2018 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit einem Plus von ca. 35 Prozent angestiegenen Umsätze reduziert die Gesellschaft die Ertragsprognose”, meldet die Gesellschaft. Für das laufende Jahr erwartet man nun einen Umsatzrückgang von 12,6 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern solle bei 7 Millionen Euro liegen. 2017 hatte man noch einen Vorsteuergewinn von 10,8 Millionen Euro erzielt.

Das Unternehmen bekommt in der Entwicklung die Flaute bei den Kryptowährungen wie dem namensgebenden Bitcoin zu spüren. Der außergewöhnlich starke Monat Dezember des Jahres 2017 lasse sich voraussichtlich in diesem Jahr nicht wiederholen, so die Bitcoin Group. „Auch wird das Ziel von 1 Million Kunden voraussichtlich nicht mehr erreicht werden können”, heißt es zudem von Seiten der Gesellschaft.

Aktienkurs und Chart - Bitcoin Group: klicken

03.12.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Bitcoin Group
WKN: A1TNV9
ISIN: DE000A1TNV91
Branche: Aktiv im Bereich von Kryptowährungen, wie zum Beispiel dem Bitcoin, und Blockchain-Technologien. Das Unternehmen betreibt im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Fidor Bank den Marktplatz bitcoin.de.
Aktienkurs und Chart - Bitcoin Group: klicken