LPKF Laser: „Dem Ziel um einiges näher gerückt”

LPKF Laser kann im bisherigen Jahresverlauf Umsatz und operativen Gewinn steigern. „Unser Ziel ist es, LPKF wieder nachhaltig profitabel aufzustellen. Diesem Ziel sind wir mit einer EBIT-Marge von 5,7 Prozent nach neun Monaten um einiges näher gerückt”, sagt Konzernchef Götz Bendele am Donnerstag. Bis Ende September hat LPKF Laser im laufenden Jahr einen Umsatz von 87,7 Millionen Euro erzielt nach 71,4 Millionen Euro zuvor. Vor Zinsen und Steuern weist der Konzern einen operativen Gewinn von 5,0 Millionen Euro aus gegenüber 0,1 Millionen Euro zuvor. Beim Auftragseingang hat die Gesellschaft einen Zuwachs um 14 Prozent auf 103,8 Millionen Euro verzeichnet.

Für das Gesamtjahr erwartet die Gesellschaft einen Umsatz zwischen 115 Millionen Euro und 120 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis soll die Gewinnspanne am oberen Ende der Erwartungen von bis zu 6 Prozent liegen. „Durch die Ende August erfolgreich durchgeführte Kapitalerhöhung mit einem Emissionserlös in Höhe von ca. 16 Millionen Euro habe LPKF seine Eigenkapitalquote deutlich erhöht und damit zusätzlichen unternehmerischen Spielraum für Wachstum geschaffen”, so LPKF Laser.

Aktienkurs und Chart - LPKF Laser & Electronics: klicken

15.11.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: LPKF Laser & Electronics
WKN: 645000
ISIN: DE0006450000
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Lasertechnologie
Aktienkurs und Chart - LPKF Laser & Electronics: klicken