UBM platziert eine Anleihe

Die Anleiheemission von UBM ist ein Teilerfolg. Die Österreicher wollten eine Anleihe im Volumen von bis zu 100 Millionen Euro an den Markt bringen. Eine Aufstockung auf 120 Millionen Euro wäre möglich gewesen. Letztlich beläuft sich das Emissionsvolumen auf 75 Millionen Euro. Die Anleihe hat eine jährliche Verzinsung von 3,125 Prozent und läuft bis 2023. Vor allem Retailinvestoren haben die Anleihe laut UBM stark nachgefragt.

Investoren einer bis 2019 laufenden Anleihe konnten ihr Papier in die neue Anleihe umtauschen. Dieses Angebot wurde in einem Volumen von knapp 25 Millionen Euro genutzt.

Mit dem frischen Geld will UBM bestehende Finanzierungen refinanzieren. Auch soll es für die Realisierung von neuen und bereits laufenden Projekten eingesetzt werden.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - UBM: „Die Investorennachfrage nach Immobilien ist ungebrochen groß”

Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

14.11.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: UBM Development
WKN: 852735
ISIN: AT0000815402
Branche: Immobilienentwickler und Immobilienverwalter
Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

Weitere DGAP-News zu UBM Development