Basler: Minus 20 Euro

Die Zahlen von Basler nach drei Quartalen treffen ungefähr die Erwartungen der Analysten von Oddo BHF. Das Minus im dritten Quartal war erwartet worden, aus dem Vorjahr gab es sehr hohe Vorgaben. Beim Auftragseingang läuft es für Basler gut, zudem dreht man an der Kostenschraube. Das führt dazu, dass die Experten ihre Schätzungen anheben.

Nach den Zahlen bestätigen die Analysten von Oddo BHF das Rating „neutral“ für die Papiere von Basler. Das Kursziel für die Basler-Aktien sinkt von 181,00 Euro auf 161,00 Euro. Hier spielen höheren Kapitalkosten eine Rolle.

Die Aktien von Basler verlieren 1,6 Prozent auf 148,60 Euro.

Aktienkurs und Chart - Basler: klicken

13.11.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Basler
WKN: 510200
ISIN: DE0005102008
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Vision Technology

Entwicklung und Vertrieb von Industriekameras unter anderem zur Inspektion, Überwachung und Qualitätskontrolle. Einsatzbereiche finden sich zum Beispiel in industriellen Anwendungen, der Medizintechnik oder im Bereich Verkehr.
Aktienkurs und Chart - Basler: klicken