DEAG: Offerte endet am Mittag

23.10.2018, 11:23 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Noch bis zum Mittag können Investoren die Anleihe der DEAG Deutsche Entertainment zeichnen. Um 13 Uhr endet die Zeichnungsfrist für das Papier. Eigentlich sollte die Zeichnung bis zum 26. Oktober möglich sein. Das Interesse der Investoren ist allerdings so groß, dass die Bücher vorzeitig geschlossen werden können.

Die Anleihe von DEAG hat ein Volumen von bis zu 25 Millionen Euro. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren wird sie mit 6,0 Prozent p.a. verzinst. Mit dem frischen Geld will die Gesellschaft weiter wachsen.

Am 31. Oktober soll die Anleihe in den Open Market der Frankfurter Börse einbezogen werden.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - DEAG: „Wir sehen uns voll auf Kurs“ - Exklusiv-Interview

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur DEAG Deutsche Entertainment-Aktie

4investors-News

06.09.2019 - DEAG: Über Glühwein und den harten Brexit
04.09.2019 - DEAG Aktie: Das Weihnachts-Geschäft entscheidet
29.08.2019 - DEAG bestätigt Prognose - starke zweite Jahreshälfte erwartet
08.08.2019 - DEAG: Die nächste Übernahme
05.08.2019 - DEAG: Ausverkaufte Open-Airs - drittes Quartal soll stark ausfallen

DGAP-News

29.08.2019 - DGAP-News: DEAG nach dem ersten Halbjahr 2019 im Plan für das ...