DIC Asset: Zahlen besser als erwartet

Vom Immobilienkonzern DIC Asset kommt eine neue Prognose für die Funds from Operations des laufenden Jahres. Man erwartet nun eine Summe von 68 Millionen Euro für 2018, bisher lag die Prognose bei 62 Millionen Euro bis 64 Millionen Euro. Auch die Mieteinnahmen sollen mit 98 Millionen Euro bis 100 Millionen Euro höher als bisher mit einer Summe zwischen 95 Millionen Euro bis 98 Millionen Euro erwartet ausfallen, kündigt DIC Asset am Montag an. „Bestätigt werden das Ankaufsziel von 450 bis 500 Millionen Euro für alle Segmente und das Verkaufsziel von 100 bis 120 Millionen Euro aus dem Eigenbestand”, so das Unternehmen.

Vorläufigen Zahlen zufolge hat man in den ersten neun Monaten bei den Funds from Operations einen Anstieg von 48,1 Millionen Euro auf 49 Millionen Euro erzielt, teilt DIC Asset mit. „Hierzu tragen die Erträge aus den Fonds, u.a. die Setup-Fee für den Ende Juni aufgelegten Fonds DIC Office Balance V, bei”, so das Unternehmen. Zudem rechnet man mit einem Gewinnanstieg auf Neunmonatsbasis. Der Überschuss solle leicht über dem Wert von 2017 in Höhe von 33,4 Millionen Euro liegen, heißt es.

Aktienkurs und Chart - DIC Asset: klicken

08.10.2018 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: DIC Asset
WKN: A1X3XX
ISIN: DE000A1X3XX4
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Investmentgesellschaft
Aktienkurs und Chart - DIC Asset: klicken