Bild und Copyright: 2g Energy.

2G Energy: Operativ wieder in den schwarzen Zahlen

Im ersten Halbjahr verbessert sich der Umsatz von 2G Energy von 72,4 Millionen Euro auf 84,1 Millionen Euro. Das EBIT ist mit 1,1 Millionen Euro wieder positiv, im Vorjahr lag es bei -0,5 Millionen Euro. Die im Segment Scale gelistete Gesellschaft spricht nach den Zahlen von einem sehr erfolgreichen Halbjahr. Traditionell ist das erste Halbjahr die schwächere Jahresperiode. Zuletzt wurde 2012 im ersten Halbjahr ein positives Ergebnis erwirtschaftet.

Der Auftragseingang von 2G Energy ist nach acht Monaten, hier werden nicht die Halbjahreszahlen genannt, um 32 Prozent auf 124,1 Millionen Euro angestiegen. Vor allem aus Deutschland gibt es eine starke Nachfrage. Der Auftragsbestand legt in diesem Zeitraum um 31,7 Prozent auf 161,6 Millionen Euro zu.

Für das Gesamtjahr bestätigt 2G die Prognose. Man will einen Umsatz von 180 Millionen Euro bis 210 Millionen Euro generieren. Die EBIT-Marge soll zwischen 3,5 Prozent und 5,5 Prozent liegen. 2017 lagen die Werte bei 189,4 Millionen Euro bzw. 3,9 Prozent.

Aktienkurs und Chart - 2G Energy: klicken

27.09.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: 2G Energy
WKN: A0HL8N
ISIN: DE000A0HL8N9
Aktienindex: Scale
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Kraft-Wärme-Kopplungstechnologie
Aktienkurs und Chart - 2G Energy: klicken